Osterverkehr rollte Richtung Osten

Nicht, wie üblich, der Süden war gestern das Ziel vieler Osterurlauber. Diesmal staute es sich in Richtung Osten, weil viele „in ihre Heimatländer Ungarn und Rumänien unterwegs seien“, betonte der ÖAMTC. Staus und Kolonnenverkehr gab es vor allen auf Ost- und Westautobahn, wo ein Serienunfall mit fü

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.