Befürchteter Tod unter Lawine wurde traurige Gewissheit

Seit 17. April galten sie als vermisst. Zu Ostern konnten die Leichen der beiden Tiroler Extrembergsteiger in Kanada geborgen werden.

Parks Canada möchte den Angehörigen, Freunden und allen, die sie liebten, unser tief empfundenes Beileid aussprechen“, stand in einer Presseaussendung der kanadischen Nationalparks. Spätestens da wurde es endgültig klar: Die seit Mittwoch in den Rocky Mountains vermissten Tiroler Extrembergsteiger D

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area