Beistand für ORF

Die Gewerkschaft hat den ORF gegen die Kritik der FPÖ in Schutz genommen. Wie einzelne FPÖ-Politiker Journalisten des ORF attackierten, sei „verheerend und demokratiepolitisch höchst bedenklich“, so GPA-Chefin Barbara Teiber. Der öffentlich-rechtliche Rundfunk solle offenbar „sturmreif geschossen“ w

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.