Wien

Steuerreform für mehrKlimafreundlichkeit

Experten schlagen ein Forderungspaket für den Verkehrsbereich vor. So sollen beispielsweise Anreize für den Autoverzicht geschaffen werden.

Vor dem angekündigten Entwurf der Steuerreform haben Greenpeace, die Verkehrs- und Dienstleistungsgewerkschaft vida sowie die Ökonomin der Wirtschafts­universität Wien Sigrid Stagl ein gemeinsames Forderungspaket für den Verkehr vorgelegt. „Ohne eine ökosoziale Steuerreform im Verkehrsbereich werden

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.