Kampf gegen Großbrand: „Wir mussten sofort raus“

Vierstöckiges Wohnhaus in Wien stand in Flammen. Fünf Verletzte, Teile des Dachs stürzten ein: „Das gab es in Simmering noch nie.“

Feuerwehrmänner klopften heftig an die Tür ihres Blumengeschäfts, berichtet Anita Müllner: „Sie haben gesagt, wir müssen sofort raus.“ Das Geschäft liegt im Erdgeschoss eines Mehrparteienhauses in Wien-Simmering. Gestern schlugen Flammen aus dem Dach des vierstöckigen Gebäudes.

Das Feuer brach gegen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area