Soldaten und ein Hitlergruß

Zwei der Ex-Zeitsoldaten wurden jetzt verurteilt.

Fünf ehemalige Zeitsoldaten haben sich gestern in Ried wegen Wiederbetätigung vor Gericht verantworten müssen. Vier sollen den Hitlergruß gezeigt, der fünfte die Szene fotografiert und das Foto über WhatsApp verschickt haben. Als Motiv gaben sie an, dass sie bei den „rechten Kollegen“ in der Kaserne

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.