Von Mensch zu Mensch

Wie wichtig ist 18- bis 35-Jährigen der Job?

Keine guten Nachrichten für Personalchefs. Auf Spitzenleistung sind immer weniger getrimmt.

Die Wirtschaftswissenschaftlerin Evi Hartmann wird sich nun bestätigt sehen. Aufgrund unzähliger Interviews mit Personalchefs ist sie überzeugt, dass die Motivation junger Eliten, Überdurchschnittliches leisten zu wollen, radikal abnimmt. Es soll also keine Kultur der Leistungsbereitschaft mehr gebe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.