Leoben

Auf Ehemann eingestochen: Einweisung

Eine Steirerin ist am Montag im Landesgericht Leoben von einem Geschworenensenat in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingewiesen worden. Sie ist im Februar mit einem Messer mitten in der Nacht auf ihren schlafenden Ehemann losgegangen und hat ihn am Oberarm schwer verletzt. Die 42-Jähr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area