Villach

Kärntner um7200 Euro geprellt

Ein 22-jähriger Kärntner ist bei einem Kauf im Internet um 7200 Euro betrogen worden. Der Villacher hatte das Geld als Anzahlung für einen BMW nach Deutschland überwiesen. Danach reagierte der Verkäufer nicht mehr auf seine Nachrichten, auch das Auto wurde nie übergeben. Der Mann erstattete Anzeige,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area