„Für Grasser habe ich nur Mitleid“

Gewalt, „Blutrausch“, psychische Probleme: Grasser-Verteidiger Wess lieferte sich mit Zeuge Ramprecht Wortgefechte. Dieser sei unglaubwürdig.

Von Christina Traar

Als Michael Ramprecht im März vor Richterin Marion Hohenecker gesessen hatte, musste sie seine Befragung abbrechen. „Ich bin hier die Sitzungspolizei, aus jetzt“, rief die Vorsitzende damals. Zu hitzig ging es zwischen dem ehemaligen Kabinettsmitarbeiter von Ex-Finanzminister Karl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area