Ladegut als große Gefahr

1057 Gegenstände wurden 2018 auf steirischen Autobahnen verloren. Die Grüne Mark ist damit trauriger Spitzenreiter in Österreich.

Von Markus Sebestyen

Gesetzlich ist jeder Autofahrer dazu verpflichtet, sein Ladegut ausreichend zu sichern. Dass das nicht immer gelingt, zeigt eine Bilanz der Asfinag. 326 Meldungen über verlorenes Ladegut hat es im Vorjahr auf Kärntner Autobahnen und Schnellstraßen gegeben. 47 mehr als 2017.

Trauri

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area