Vier Tote bei Frontalzusammenstoß

Ein Kind unter den Opfern, ein zweites lebensgefährlich verletzt.

Das war einer der schwersten Unfälle, zu denen ich je gerufen wurde“, ist Arzt und Feuerwehrmann Michael Obmann regelrecht geschockt: Ein Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge auf der Friesacher Straße (B 317) bei Mölbing in Kärnten hat gestern am frühen Nachmittag gleich vier Todesopfer gefordert –

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area