Schon 3000 Autos zurückgewiesen

Das Land Tirol hat eine erste Zwischenbilanz über die Fahrverbote an Wochenenden im Sommer auf dem niederrangigen Straßennetz gezogen. Auf den elf Fahrverbotsteilstrecken im Großraum Innsbruck seien bisher rund 3000 Fahrzeuge zurückgewiesen worden, teilte das Land gestern mit. Die Maßnahmen würden l

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.