Bluttat gestanden

Bei seiner Einvernahme durch die Polizei soll der verhaftete Rumäne die tödliche Messerattacke auf die 83-jährige Frau in Gloggnitz gestanden haben, Tatmotiv nannte er aber keines. Mittlerweile wurde aber bekannt, dass der 38-Jährige nur wenige Tage zuvor zwei seiner Kollegen auf dem Pferdehof mit e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area