Hochschwangere im Bad getötet

Die 31-jährige Kärntnerin dürfte in der Badewanne ertränkt worden sein, während sich ihre zwei kleinsten Kinder in der Wohnung aufhielten. Nach dem Täter wird gefahndet.

Familie ist, wo Leben beginnt und Liebe niemals endet“, steht auf dem weißen Holzherz, das neben der Wohnungstür hängt. Daneben klebt ein Siegel der Polizei.

In der Wohnung in einem Mehrparteienhaus in Feffernitz (Villach-Land) ist in der Nacht auf gestern eine im neunten Monat schwangere Frau (31) g

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area