Weitere Kritik an ÖVP, auch SPÖ legt Liste vor

FPÖ-Chef Hofer zeigt indes Verständnis für die scharfe Kritik von Parteifreund Mölzer.

Verständnisvoll reagierte FPÖ-Parteiobmann Norbert Hofer auf Aussagen seines Parteikollegen Andreas Mölzer, der der FPÖ in der Kleinen Zeitung Doppelmoral und Dilettantismus vorgeworfen hatte. Mölzer sei ein Partei-Urgestein, sein Wort habe für Hofer Gewicht.

Die Kritik an der ÖVP um die Parteispende

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area