Hörbiger will Rendi-Wagner nicht treffen

Sie befinde sich aktuell in ärztlicher Behandlung.

Schauspielerin Christiane Hörbiger lehnt ein Gespräch mit SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner ab. „Aufgrund eines Unfalls“ befinde sie sich in ärztlicher Behandlung und nehme keine Termine wahr. Hörbiger hatte ÖVP-Spitzenkandidat Sebastian Kurz per Videobotschaft unterstützt und seine von der SPÖ orchest

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area