Schärding

Gestank im Auto: 19 Katzen ohne Wasser und Futter in Pkw

Fahrzeugkontrolle auf Autobahnparkplatz bei Schärding: Rassekatzen befanden sich laut Polizei „in erbärmlichem Zustand“.

Insgesamt 19 Rassekatzen, die sich teilweise in einem erbärmlichen Zustand befanden, hat die Polizei in der Nacht auf Samstag in einem Auto auf einem Parkplatz der Innkreisautobahn bei Schärding entdeckt. Bei einer Fahrzeugkontrolle war den Beamten der strenge Geruch im Wagen der 38-jährigen Lenkeri

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area