„Nachhilfe“ für Bluttat

Erwürgen laut Anklage genau demonstriert.

Vergangenen November deckte die Polizei einen der spektakulärsten Kriminalfälle in der Kärntner Geschichte auf: Drei Frauen (48, 44 und 61 Jahre) aus dem Raum Villach wurden verhaftet. Diesen Herbst müssen sie sich wegen Mordes, Anstiftung zum Mord, Brandstiftung und wegen schweren Betrugs am Landes

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area