Unfall bei Airpower ging glimpflich aus

Das Flugzeug kippte beim Landen nach einem Windstoß um.APA/BUNDESHEER/MILB

Das Flugzeug kippte beim Landen nach einem Windstoß um.

APA/BUNDESHEER/MILB

Flieger kippte nach Landung um. Pilot blieb unverletzt. 185.000 ­Zuschauer kamen trotz kaltem Wetter zur zweitägigen Flugshow.

Ein Zwischenfall bei der Flugshow Airpower im steirischen Zeltweg ist glimpflich verlaufen: Am Ende einer Flugdarstellung von zwei Maschinen aus der Zeit des Ersten Weltkriegs – einer Fokker DR1-Dreidecker und einer schwedischen CFM01 „Tummelisa“ („Däumling“) – ist das schwedische Muster beim Landen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area