Blutspenderin und Sanitäter angeklagt

86-jährige Kärntnerin wurde bei Bluttransfusion mit Malaria infiziert und starb. Jetzt gibt es zwei Anklagen.

Von Jochen Habich und Markus Sebestyen

Der Todesfall hatte im März dieses Jahres österreichweit für Aufsehen gesorgt. Damals war eine Kärntnerin (86) an Malaria gestorben. Das Ungewöhnliche: Die Frau war ihr Leben lang nie in einem von Malaria betroffenen Gebiet.

Die von der Staatsanwaltschaft Klagenf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area