Wien

Seisenbacher bleibt im „Grauen Haus“

Die Entscheidung, ob der unter Missbrauchsverdacht stehende Ex-Judoka Peter Seisenbacher in Untersuchungshaft genommen wird, wird erst heute fallen. Der Akt befand sich gestern noch bei der Staatsanwaltschaft, die diesbezüglich einen Antrag stellen muss. Somit wird der Beschluss nicht von dem für da

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area