Wien

Selbst Richter soll als Zeuge aussagen

Gut gelaunt vor der Verhandlung: Ex-Abgeordnete Sigrid Maurer mit Anwältin Maria Windhager (l.).  apa/Schlager

Gut gelaunt vor der Verhandlung: Ex-Abgeordnete Sigrid Maurer mit Anwältin Maria Windhager (l.).  apa/Schlager

Strafprozess gegen die Ex-Abgeordnete Sigrid Maurer ging in die nächste Runde – und wurde bald vertagt. Anwalt des klagenden Wirts will jetzt einen Richter als Entlastungszeugen.

Die Hintergründe des Verfahrens sind bekannt: Sigrid Maurer veröffentlichte am 30. Mai 2018 via Twitter eine private Facebook-Nachricht, die sie tags zuvor vom Account des Bierwirten bekommen hatte. Sie habe diese Nachricht „nicht so stehen lassen“ wollen, rechtfertigte sich die ehemalige Grünen-Abg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area