Mann erschlug seine Frau aus Eifersucht

Kosovare verwendete eine Holzlatte als Waffe. Nach der Tat ging er selbst zur Polizei.

Gegen 14 Uhr stand der 32-Jährige am Freitag in einer Wiener Polizeiinspektion und gab die Bluttat zu: Er habe gerade nach einem Streit seine Frau verletzt, vermutlich getötet. Die Polizisten eilten zur Wohnung des Paares nahe dem Schloss Belvedere. Dort lag die Frau tot am Boden. Am Hinterkopf klaf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area