Politik Intern

Land schuldet Spital Millionen

Es ist ein in Österreich einmaliger Vorgang: Die Barmherzigen Brüder und ihr Spital in Eisenstadt stellen dem Land Burgenland 44 Millionen Euro fällig.

Die Barmherzigen Brüder (BB) und ihr Spital in Eisenstadt stellen dem Land Burgenland 44 Millionen Euro (47 Millionen mit Zinsen!) fällig. Und zwar mit Oktober. Das Land habe seit Jahren die sogenannte Abgangsdeckung nicht überwiesen. Schon die Vorgeschichte ist brisant. Laut Barmherzigen Brüdern wa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area