Polizei schickte Zeugen mit blutiger Jacke heim

Im Zuge einer Gerichtsverhandlung wegen einer Messerstecherei in Wien wurde bekannt, dass sich die Polizei für ein Beweisstück nicht interessierte und einen Zeugen einfach nach Hause schickte.

Von Matthias Reif

Zweifacher Mordversuch – so lautete die Anklage gegen einen 36 Jahre alten Philippiner. Dieser soll am 17. November des Vorjahres vor einer Veranstaltungshalle in Liesing zwei Kroaten niedergestochen haben. Am gestrigen Verhandlungstag kamen allerdings rasch Zweifel an der Schuld de

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area