Paketbombe: Mutter ist in Lebensgefahr

29-jährige Kärntnerin wurde Opfer eines Anschlags. Täter flüchtete. Nach Stunden wurde Verdächtiger verhaftet.

Von Markus Sebestyen, Wilfried Gebeneter und Karin Hautzenberger

Auf dem Kärntner Krappfeld war gestern Früh eine Explosion zu hören. Es war 7.50 Uhr, als es an der Wohnungstür einer dreifachen Mutter (29) aus Guttaring läutete. Die Frau, die im zweiten Stock eines Mehrparteienhauses wohnt, ging nach

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area