Linz

Bergung wurdeverweigert

Zwei deutsche Kletterer haben am Samstag im Höllengebirge im oberösterreichischen Salzkammergut drei Stunden lang über ein Dutzend Bergretter, Alpinpolizisten und die Besatzung eines Polizeihubschraubers auf Trab gehalten. Die beiden wollten nach einer Nacht im Biwak wissen, welchen Weg sie nehmen s

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.