Korneuburg

Urteil nach tödlichem Fahrradanhänger-Unfall

Geldstrafe und Diversion im Prozess um den tragischen Unfall, bei dem zwei Kinder starben.

Jener Verkehrsunfall, bei dem am Abend des 4. August nahe Korneuburg zwei kleine Mädchen ums Leben kamen, wurde gestern vor Gericht verhandelt. Der 60-jährige Wiener Autofahrer übersah und erfasste das Gespann damals „bei fortgeschrittener Dunkelheit“ auf einem geraden Straßenabschnitt im Freilandge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.