Deutschland

Der „Posterboy“ derFDP ist angezählt

Nach dem Eklat in Thüringen muss Christian Lindner, Chef der Freien Demokraten, nun mit voller Kraft zurückrudern.

Erst waren alle Augen auf den Thüringer FDP-Mann Thomas Kemmerich gerichtet, der sich von der AfD völlig überraschend zum Minis­terpräsidenten hatte küren lassen, aber nur Augenblicke später stand der Chef im Rampenlicht: Wie konnte er das nur zulassen, ist die am häufigsten gestellte Frage, die FDP

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.