Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Preise für Immobilien sinken wieder

Nachfrage nimmt ab. Preisschub der letzten Jahre bremst sich ein.

Die vergangenen Jahre waren am österreichischen Immobilienmarkt von teils stark steigenden Preisen gekennzeichnet. Im Laufe des vergangenen Jahres kam es zur Wende. Die Experten des Immobilienmaklers Re/Max erwarten auch für 2014 kaum Preissteigerungen.

Das Immobilienangebot sollte leicht steigen, die Nachfrage leicht zurückgehen – abgesehen von zentral gelegenen oder sehr günstigen Objekten oder Einfamilienhäusern am Land – so der Tenor. Insgesamt sehen die Immobilienmakler von Re/Max heuer einen „käuferfreundlichen“ Markt. 2013 sei der Immobilienmarkt österreichweit wohl um mehr als 15 Prozent eingeknickt.

„Der Immobilienmarkt ist wieder auf Vorkrisen-Niveau angekommen“, attestiert Re/Max-Geschäftsführer Bernhard Reikersdorfer. Noch in der ersten Jahreshälfte 2013 sei die Anzahl der angebotenen Immobilien in Österreich rückläufig gewesen. Doch im zweiten Halbjahr habe sich der Markt langsam zu drehen begonnen, das Angebot begann moderat zu wachsen – bei merklich geringerer Nachfrage als in den Jahren davor. „Die Immobilien-Preise haben sich eingependelt, auch bei Mietwohnungen scheint die Preisobergrenze für einige Zeit erreicht“, so Reikersdorfer.

„Je teurer eine Immobilie ist, desto eher ist 2014 mit einer Preiskorrektur nach unten zu rechnen. Je billiger eine Immobilie ist, desto eher wird die Nachfrage noch steigen und der Preis minimal anziehen“, sagt Re/Max-Direktor Anton Nenning. Für Miet- und Eigentumswohnungen am Stadtrand gebe es mehr Angebot und mehr Nachfrage, Wohnungen in Landgemeinden seien weniger gefragt. Der Eigentumswohnungspreis am Land dürfte sinken.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.