Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Pässe für Nachfahren von Vertriebenen

Madrid. Mehr als 500 Jahre nach der Vertreibung der Juden aus Spanien will Madrid ihren Nachfahren die Wiedereinbürgerung erleichtern. Die Regierung verabschiedete am Freitag einen Gesetzentwurf, der den Juden spanischer Abstammung die Möglichkeit einräumt, spanische Pässe zu beantragen. Wie die Regierung mitteilte, müssen die Interessenten bei der Beantragung der spanischen Staatsbürgerschaft ihre bisherige Staatsangehörigkeit nicht aufgeben, sondern können eine doppelte Staatsbürgerschaft bekommen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.