AKTUELL

„Bewegungscoach“

WIEN. Das Gesetzespaket zur täglichen Bewegungseinheit an Ganztagsschulen ab dem Schuljahr 2015/16 hat den parlamentarischen Unterrichtsausschuss passiert. Realisiert wird dies durch Turnstunden und Sport im Freizeitteil. Dafür können erstmals Trainer aus Vereinen an Schulen geholt werden und das Berufsbild des „Bewegungscoachs“ wird neu etabliert, teilte das Bildungsministerium mit.

Steßl für neues Datenrecht

WIEN. Staatssekretärin Sonja Steßl (SPÖ) hat sich für ein „neues, zeitgemäßes“ Datenschutzrecht ausgesprochen. Das derzeit verhandelte europäische Datenschutzrecht werde voraussichtlich „eine Abkehr von der behördlichen Vorabkontrolle hin zu einer verstärkten Ex-post-Kontrolle“ bringen, so Steßl. Dies bedeute für Unternehmen mehr Flexibilität, aber auch Eigenverantwortung.

Ländle: VP gegen Grüne

BREGENZ. Die Vorarlberger Regierungsparteien ÖVP und Grüne haben im Sozialpolitischen Landtagsausschuss bei einer Abtreibungsfrage – wie angekündigt – gegeneinander abgestimmt. Die Grünen unterstützten einen SPÖ-Antrag auf Öffnung der Landeskrankenhäuser für Abtreibungen. Die ÖVP und die FPÖ erteilten diesem Ansinnen jedoch eine Absage, damit blieben SPÖ und Grüne in der Minderheit.

Der Preis von „#stolzdrauf“

WIEN. Die Nationalstolz-Kampagne des Integrationsministeriums („#stolzdrauf“) im Vorjahr hat das Ressort 326.028,70 Euro gekostet. Dies geht aus einer parlamentarischen Anfragebeantwortung von Minister Sebastian Kurz (ÖVP) hervor. Die Kampagne wurde vom Österreichischen Integrationsfonds mit dem Ministerium durchgeführt und lief bis 20. Dezember 2014.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.