Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Politik Intern

Kärntner SPÖ wählt zwischen FPÖ und ÖVP

Große Übereinstimmung nach Sondierungsrunden.

SPÖ-FPÖ oder SPÖ-ÖVP? Auf diese Varianten läuft die neue Koalitionsregierung in Kärnten hinaus. Diese Woche finden Sondierungsgespräche zur Bildung der neuen Landesregierung statt. Einlader ist Landeshauptmann und SPÖ-Chef Peter Kaiser als Vertreter der stimmenstärksten Partei. „In wesentlichen Fragen für Kärnten gibt es große Übereinstimmung“, so zog Kaiser gestern nach der Sondierung mit den Teams von Gernot Darmann (FPÖ) und Christian Benger (ÖVP) Zwischenbilanz. Samstag entscheidet der SPÖ-Vorstand, mit wem Koalitionsverhandlungen geführt werden. Beobachter gehen eher von Rot-Schwarz aus: Die SPÖ-Mehrheit tendiere in diese Richtung und man kennt sich aus der Dreierkoalition. Benger könnte mangels Alternative nun doch Parteichef bleiben. Mit FPÖ wie ÖVP als Partner hätte Kaiser den Fuß in der Bundesregierung.

Andrea Bergmann

Kärntner SPÖ wählt zwischen FPÖ und ÖVP
Kärntner SPÖ wählt zwischen FPÖ und ÖVP
Kärntner SPÖ wählt zwischen FPÖ und ÖVP
Kärntner SPÖ wählt zwischen FPÖ und ÖVP
Kärntner SPÖ wählt zwischen FPÖ und ÖVP
Kärntner SPÖ wählt zwischen FPÖ und ÖVP
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.