Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Nachrichten

Grenzschutzübung kostete 205.000 Euro

WIEN. Das Innenministerium in Wien hat die Kosten für die Polizeiübung am Dienstag am steirisch-slowenischen Grenzübergang Spielfeld bekannt gegeben. Die Gesamtkosten liegen demnach bei 205.000 Euro. Für die Simulation neuer Flüchtlingsankünfte fielen 5200 Einsatzstunden der Beamten mit Personalkosten in der Höhe von 155.000 Euro an. Der Sachaufwand betrug 50.000 Euro.

Rosenkranz erneut zum Landeschef gewählt

WIENER NEUSTADT. Walter Rosenkranz ist beim 34. Landesparteitag der niederösterreichischen Freiheitlichen mit 68,22 Prozent als Landesobmann bestätigt worden. Bei seinem ersten Antreten 2013 hatte er 65 Prozent erreicht, 2015 waren es fast 89 Prozent gewesen. Rosenkranz erklärte zum mageren Ergebnis, er hoffe, beim nächsten Mal auch jene überzeugen zu können, die ihn heute nicht gewählt haben.

336.198 Menschen bezogen im Jahr 2017 Pflegegeld

WIEN. Die Zahl der Pflegegeldbezieher steigt weiter leicht an. Die Pensionsversicherungsanstalt (PVA) hat Ende 2017 336.198 Personen die Leistung ausbezahlt. Im Jahr davor waren es 333.744. Knapp ein Drittel bezog Stufe 1, in die höchste Stufe 7 fielen 7153 Personen. Die PVA ist nicht der einzige Träger, der Pflegegeld zuerkennt.

Neuer Landessprecher für die NEOS in Kärnten

KLAGENFURT. Die NEOS in Kärnten haben bei einer Mitgliederversammlung Markus Unterdorfer-Morgenstern zum Landessprecher gewählt. Er erhielt 96,4 Prozent der Stimmen und löst damit Hermann Bärntatz ab.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.