Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Familienbonus beschlossen

Gegen die Stimmen von SPÖ und Liste Pilz wurde Mittwochmittag der Familienbonus im Nationalrat beschlossen. Damit steht Eltern ab dem 1. Jänner 2019 ein Absetzbetrag von bis zu 1500 Euro pro Kind und Jahr zur Verfügung. Den Betrag können sich Eltern aufteilen. Für Jugendliche über 18 Jahre gibt es eine Entlastung bis zu 500 Euro im Jahr, solange Familienbeihilfe bezogen wird. Gering verdienenden Alleinerziehern und -verdienern winkt ein Kindermehrbetrag von zumindest 250 Euro pro Kind. ÖVP-Klubchef August Wöginger sprach von der größten steuerlichen Entlastung für Familien mit Kindern seit Jahrzehnten, auch die FPÖ jubelte. Die Neos signalisierten ebenfalls Zustimmung, übten jedoch Kritik an der gleichzeitigen Einsparung bei der Kinderbetreuung. In die gleiche Kerbe schlug die SPÖ. Finanzsprecher Kai Jan Krainer rechnete vor, welche Betreuungsmaßnahmen mit den Aufwendungen finanziert werden könnten. Liste-Pilz-Klubobmann Bruno Rossmann kritisierte eine Begünstigung der oberen Einkommensschichten.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.