Kickl verbietet islamistische Symbole

Verbot wird auf Hamas, PKK, aber auch kroatische Ustascha ausgedehnt:

Innenminister Herbert Kickl wird nach Informationen der Kleinen Zeitung kommende Woche im Ministerrat die Liste jener politischen Symbole, die in Österreich verboten sind, ausweiten. Derzeit sind vom Symbolgesetz lediglich der IS und die Al Kaida erfasst. Ab März 2019 soll das Verbot auf fundamental

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.