Koalition bleibt beim Rauchen hart

Die Regierung hält beim Rauchverbot in der Gastronomie an ihrer Linie fest – und ist zu keinen Kompromissen bereit. Beim Pressefoyer nach dem Ministerrat verwiesen Kanzler und Vizekanzler auf das Koalitionsabkommen, das verpflichtende Volksabstimmungen erst 2022 vorsieht. Ein Vorziehen sei nicht in

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.