Journalist im Exil soll auf Interpol-Liste

Die türkische Justiz will Can Dündar auf die Interpol-Fahndungsliste setzen. Ein Gericht in Istanbul forderte das türkische Justizministerium zu diesem Schritt gegen den im deutschen Exil lebenden Ex-Chefredakteur der türkischen Zeitung „Cumhuriyet“ auf. Auch nach dem im Ausland lebenden „Cumhuriyet

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area