Außenminister reagiert gereizt

Dass der Spionagefall in Russland offiziell bestätigt würde, war nicht zu erwarten; der russische Außenminister wies alle Vorwürfe von sich und kritisierte die österreichische Bundesregierung: „Wir werden beschuldigt und es gibt Aufforderungen, dass wir uns für eine Sache entschuldigen, von der wir

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.