Mexiko-Stadt

Präsident für Ende der Straffreiheit

Mexikos neuer Präsident möchte sich selbst die Straffreiheit bei Delikten wie Wahlbetrug und Korruption entziehen. Die Initiative von Andrés Manuel López Obrador zur Änderung des entsprechenden Paragrafen sei im mexikanischen Kongress eingegangen, teilte Senatspräsident Martí Batres am Dienstag auf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area