Loacker nimmt Abgeordnete in die Pflicht

Die Sozialversicherungsreform spaltet die Lager. ÖGB-Landesvorsitzender Norbert Loacker spricht gar von „Landesverrat“.

Im Nationalrat wird heute die Sozialversicherungsreform beschlossen: 21 Sozialversicherungsträger werden auf zehn zusammengelegt. Die Regierung verspricht Einsparungen von einer Milliarde Euro, die Patienten zugutekommen sollen. Die Opposition, der Rechnungshof und Experten bezweifeln diese Zahlen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.