„Afrika ist kein Spielplatz“

Das EU-Afrika-Forum war vor allem eine Demonstration des Selbstbewusstseins gegenüber Europa. Von beiden Seiten wurde signalisiert: Wir verhandeln ab jetzt auf Augenhöhe.

Von Ingo Hasewend

Die erste Spitze gegen den Gastgeber kam schon bei der Eröffnung. Der Kommissionspräsident der Afrikanischen Union, Moussa Faki Mahamat, schaute in Richtung Sebastian Kurz und sagte: „Mich hat gewundert, dass einige europäische Staaten in Marrakesch den Migrationspakt nicht untersch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.