Kirchensteuer auch für Muslime?

Deutschland diskutiert Moschee-Steuer.

Politiker der Großen Koalition in Deutschland haben sich für die Einführung einer „Moschee-Steuer“ analog zur Kirchensteuer ausgesprochen. Ziel müsse sein, „dass sich der Islam in Deutschland von der Einflussnahme ausländischer Staaten emanzipiert und eine stärkere Inlandsorientierung gewinnt“, sagt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.