Vranitzky in Jerusalem

Erst das Ende von Waldheims Amtszeit 1992 brachte Entspannung. Einen Markstein setzte Franz Vranitzky (SPÖ), als er 1993 als erster Bundeskanzler offiziell nach Jerusalem reiste, wo er in einer Rede an der Hebräischen Universität Österreichs „moralische Verantwortung“ für die Naziverbrechen bekannte

Artikel 10 von 128
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.