Neues Wahlrecht?

Die ÖVP Burgenland will ein Mehrheitswahlrecht auf Landesebene einführen. Die SPÖ will davon nichts wissen und spricht von einem „Ablenkungsmanöver“.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.