Chefwechsel nach 18 Jahren

Hans Peter Doskozil zum Landeshauptmann gewählt.

Das Burgenland hat einen neuen Landeshauptmann. Nach 18 Jahren im Amt hat Hans Niessl (SPÖ) die Landeschef-Agenden an seinen Nachfolger, Ex-Minister Hans Peter Doskozil, übergeben. Niessl wurde mit Wein und Ansprachen verabschiedet, mit 20 von 32 gültigen Stimmen wurde Doskozil anschließend in einer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area