Mehr Geld für Parteien

Bund schüttet heuer 45 Millionen an die Parteien aus.

Die Regierung will nicht nur die Parteienförderung anheben, sondern auch die Wahlkampfkostengrenze und die Grenzwerte für die Offenlegung von Parteispenden. Die Obergrenze beträgt derzeit sieben Millionen Euro und wurde von ÖVP, FPÖ, SPÖ bei der Wahl überschritten. Mit der Erhöhung steigt die Grenze

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.