„Das ist ein echter Kulturbruch“

wiener Parkett. ÖGB-Chef Wolfgang Katzian wird nicht mehr von der Regierung geschnitten. Allerdings trifft man sich nur zum Meinungsaustausch. Von Michael Jungwirth

Im Sommer klagte ÖGB-Chef Wolfgang Katzian noch, er sei kein einziges Mal mit dem Kanzler zusammengetroffen. Das ist nun anders. „Es gibt sogar eine freundliche Gesprächsbasis“, erzählt der ÖGB-Chef. Nicht nur Sebastian Kurz, auch Sozialministerin Beate Hartinger-Klein, Finanzminister Hartwig Löger,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.