Fluggastdaten zentral erfassen

Die im Bundeskriminalamt beheimatete Fluggastdaten-Zentralstelle, die die EU-Richtlinie zur Fluggastdatenspeicherung in Österreich umsetzen soll, nahm gestern ihre Arbeit auf. 21 Mitarbeiter sind damit beschäftigt, doch derzeit liefert nur die AUA entsprechende Infos.

Artikel 5 von 105
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.